• Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

  • Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

    Emil Brandqvist Trio

    Das Emil Brandqvist Trio bei einem Auftritt im Kulturladen KFZ in Marburg, 16.11.2017. © Jan Bosch

Leiser Schlagzeuger

Emil Brandqvist Trio spielt im KFZ

Kulturmedien feiern ihn als Picasso des Jazz, die Kritiker loben das aktuelle Album Falling Crystals mit den hinreißend schönen und cineastisch ausgreifenden Melodien in höchsten Tönen. Dem entsprechend voll war am Mittwochabend der Saal des Kulturladen KFZ, um dem schwedischen Tonkünstler Emil Brandqvist zu lauschen.
Unaufgeregt nordisch präsentieren sich die transparenten Kompositionen des Trios. Für Brandqvist ist die Natur seiner Heimat Schweden die Inspiration für seine Kompositionen. Unweigerlich entstehen Bilder von Midsommer und nebelverhangenen Wäldern, wenn man den Klängen von Through the Forest oder Early Spring lauscht.
Brandqvist ist der Kopf des Trios. Bei vielen Songs beweist er, mehr streichend, als schlagend, dass das Schlagzeug ein äußerst leises Instrument sein kann. Fast meditativ rührt Brandqvist mit den Besen auf der Snaredrum, lässt glockenhell die Becken klingen und gibt sympathischen Ansagen immer wieder Einblick in die Entstehung seiner abwechslungsreichen Kompositionen. Meist hält er sich dezent als Taktgeber im Hintergrund, lässt dem finnischen Pianisten Tuomas Turunen und Max Thornberg aus Stockholm am Kontrabass den Vortritt.
Das Trio baut die Stücke meist langsam auf, mit schlichten Melodien und ruhigen Tönen. Was in einer leisen Melancholie beginnt, löst sich fantastisch-vielschichtigen Improvisationen auf. Die expressiven Ausflüge in emotionale Tiefen und skandinavische Lebensfreuden werden mehrfach von spontanem Applaus des Publikums in mitten des Stückes unterbrochen. Streift man gedanklich gerade durch eine triste Landschaft im Nieselregen, lässt Turunen, perlend wie ein Wildbach, leichte Melodien aus dem Flügel schweben. Fast furios reißen sich die Musiker gegenseitig in ihren Soli mit. Hat Thornberg eben noch zurückhaltend leise seinen Kontrabass gestreichelt, zupft und schlägt er sich nun temperamentvoll zum aufbrausenden Takt von Brandqvist in Ekstase. Ein absoluter Hörgenuss.
Auf gute Musik aus Skandinavien ist Verlass. Mehrmals werden die Musiker vom verdient tosenden Applaus der begeisterten Zuschauer auf die Bühne zurück geholt und geben ihnen noch weitere nordische Perlen mit auf den Heimweg.

Emil-Brandqvist-Trio