Die Liedermacher Stefan Stoppok bei einem Konzert mit Tess Wiley im Kulturladen KFZ in Marburg, 20.12.2017. © Jan Bosch

Stoppok

Auch nach über vier Jahrzehnten auf der Bühne hält Stoppok mit seiner Mischung aus Folk, Blues und Rock mit deutschen Texten nicht die schnodderige Schnauze und hebt den verbalen Zeigefinger gegen den überhand nehmenden Konsum und politische Verdrossenheit.